Kurzfilm 20min
HFF "Konrad Wolf" 2004
Regie: Sören Senn
Kamera: Annabell Handke

SARAH flüchtet mehr und mehr aus ihrer Realität in eine Gedankenwelt, die sich mit
der von JAKOB verbindet. Die Innenbilder wurden im Studio gebaut: Das BAD (Sa-
rahs Traumort) & ZIMMER (in Anlehnung an die Vermeer-Postkarte, die Jakob auf-
bewahrt) Bestimmenders Aussenbild war der FLUSS nach einem Foto, das Sarah
an Jakob erinnert: ein Dichter, der an dem Fluss sitzt, in dem er sich später ertränkt.

http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_badplan.jpg
BauplanBad
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_badbau.jpg
StudiobauBad
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_j1.jpg
Setfoto StudioBad
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_bwtotal.jpg
FilmstillSARAH im Bad
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_ikones.jpg
FilmstillSARAH Ikone
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_ikonej.jpg
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_fenster02.jpg
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_fensterhalbnah.jpg
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_postkarte.jpg
http://jennyroesler.de/files/gimgs/th-12_12_vermeers.jpg